Die besten Aufsichtsräte: AREX Gala 2019

Aktualisiert: 14. Nov 2019

Am 7. November 2019 war es so weit. Die Exzellenz der Aufsichtsräte traf sich in Wien. Zum fünften Mal verlieh BOARD SEARCH und Brainloop den begehrten AREX-Award. „Wir möchten mit der Auszeichnung Transparenz und Qualität im Aufsichtsratswesen würdigen“, sagt BOARD SEARCH-Chef Dr. Josef Fritz. Er ist zugleich Veranstalter der vielbeachteten AREX-Gala.


Wir gratulieren den Absolventen der Deutsche Börse AG Top Qualität ist auch der Anspruch der Deutsche Börse AG, die mit der Prüfung "Qualifizierter Aufsichtsrat" einen ganzheitlichen Wissensstandard für Aufsichtsräte in Deutschland definiert. Daher gilt: Wenn es um Aufsichtsrats-Exzellenz geht, dürfen die Absolventen der Deutsche Börse AG nicht fehlen. Wir gratulieren den Teilnehmern des Management Alliance Lehrganges "Qualifizierter Aufsichtsrat" zu der bestandenen Prüfung bei der Deutsche Börse AG. Übergabe des Zertifikates "Qualifizierter Aufsichtsrat" während der AREX-Gala

vlnr: Dr. Michael Mergenbaum (Qualifizierter Aufsichtsrat 2018), Gabriele Bornemann (Lehrgangsanbieter Management Alliance), Till Wasner (Qualifizierter Aufsichtsrat 2019 / Fokus DACH), Dr. Kathrin J. Niewiarra (Rechtsanwältin / Attorney-at-Law (NY) ), Dr. Gunter Tautorus (Qualifizierter Aufsichtsrat 2017), Dr. Josef Fritz (GF BOARD SEARCH)

"Qualifizierter Aufsichtsrat" plus DACH-Regulatorik

Die Absolventen der Management Alliance Lehrgänge blicken seit 2019 buchstäblich über Grenzen hinweg. Sie fokussieren die gesamte DACH-Region. So ergänzen unsere Lehrgänge den Wissensstandard der Deutsche Börse AG um regulatorische Vorgaben in der DACH-Region. Unterschiede liegen vor allem bei Fragen der Haftung, der Organisation und in den Führungssystemen. Unser Ziel ist es, den Wissensstandard der Deutsche Börse AG und das Beste aus drei Kulturen der AR-Arbeit in unseren Lehrgängen zu vermitteln. Persönlichkeit - Integrität – Professionalität

Die diesjährigen Preisträger der AREX-Gala stellen eindrucksvoll unter Beweis, welchen Mehrwert professionelle Gremienarbeit in Österreich zur strategischen Entwicklung einer Organisation leistet. Alle Preisträger 2019 eint der Anspruch, Sparringspartner des Vorstands zu sein. Zusätzlich sind sie Impulsgeber für die Konzernstrategie und öffnen neue Chancen durch ihre Netzwerke.

Vlnr: Georg Wailand (Kronen Zeitung), Bernd H. J. Bothe (Spar), Carolin Schmid Schmidsfelden (Sinnbildungsstiftung), Hans Jörg Kaltenbrunner (ams AG), Ernst Marth (Pro Juventute)

Die AREX-Preisträger 2019 Kategorie börsennotierte Unternehmen Hans Jörg Kaltenbrunner, Aufsichtsratsvorsitzender der ams AG (Jury: AFOM Advisors-CEO Eva Marchart, Susanne Kalss von der Wirtschaftsuniversität Wien und Unternehmer Harald Sommerer). Kategorie Familiengeführte Unternehmen Bernd H. J. Bothe, Aufsichtsratsvorsitzender Spar (Jury: Leo Chini von der Wirtschaftsuniversität Wien, Leitbetriebe Austria-Chefin Monica Rintersbacher und Leadership-Expertin Eva-Maria Ayberk).

Kategorie Stiftungen

Carolin Schmid-Schmidsfelden, Generalsekretärin der Sinnbildungsstiftung (Jury: Horst Nussbaumer, UBS Österreich, Christin ter Braak-Forstinger, PVA Advisory, Zürich, und Manfred Wieland Österreichischer Stiftungsverband). Kategorie Social-Profit-Organisation Ernst Marth, Präsident der Pro Juventute (Jury: Günther Lutschinger, Fundraising Verband, Cornelia Hulla, Boson Dynamics, und Michael Meyer,  Wirtschaftsuniversität Wien).

Kategorie Corporate Journalism

Georg Wailand, Chefredakteur der Kronen Zeitung und Herausgeber des Wirtschaftsmagazins Gewinn (Jury: Helga Tomaschtik, Lang & Tomaschtik, Peter Muzik, Public & Media, und Wirtschaftsjournalistin Margarete Freisinger). Fotos: ©leadersnet/Christian Mikes





0 Ansichten
Unsere Adresse: Gärtnerstraße 6 | 45128 Essen
Tel: +49 201 50 77 20 91
© 2019 Management Alliance Alle Rechte vorbehalten
  • xing
  • LinkedIn Social Icon