Das ändert sich beim neuen Deutschen Corporate Governance Kodex

Die Kommission Deutscher Corporate Governance Kodex (DCGK) veröffentlichte am 22. Mai 2019 die Änderungen zur neuesten Fassung des Kodex (www.dcgk.de). Diese kommt nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrichtlinie  ARUG II zur Anwendung. Nach der Verabschiedung des Gesetzesentwurfs am 14.11.2019, treten die Neuregelungen somit am 01. Januar 2020 in Kraft.

Der neue DCGK bleibt dem Grundsatz "Comply or Explain“ treu. Zum bisherigen Aufbau kommen „Grundsätze guter Unternehmensführung“ hinzu. Diese beziehen sich im Wesentlichen auf gesetzliche Vorgaben. Unverändert gilt: Abweichungen zu Empfehlungen müssen durch die Gesellschaft erläutert werden.

Alter Wein in neuen Schläuchen? Gute Corporate Governance muss sich nicht neu erfinden. So bleiben die Inhalte des DCGK in wesentlichen Bereichen gleich. Die Lesbarkeit und Struktur des Kodex haben sich durch eine neue Nummerierung deutlich verbessert. Auslegungsfähige Aspekte des bisherigen Kodex sind klarer formuliert. Insbesondere die Best Practice Vorgaben zur Frage der Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern schaffen Klarheit.

ARUG II und die Frage nach der Vorstandsvergütung Der Umgang mit dem Vergütungssystem des Vorstandes ist ein Dauerbrenner in der AR-Arbeit. ARUG II gibt klare Vorgaben zu diesem Thema, die der aktuelle Kodex beinhaltet. Im Hinblick auf die kommende Berichtssaison lohnt es, sich rechtzeitig mit den Vorgaben zum Vergütungsbericht und Vergütungssystem auseinanderzusetzen.

Auch die Entsprechenserklärung bedarf einer Überarbeitung Die neue Struktur des DCGK führt bereits zu Anpassungen bei der Entsprechenserklärung. Wir geben in den nächsten Tagen einen Einblick zu ausgewählten inhaltlichen Aspekten des neuen DCGK. Dabei liegt ein Fokus auf ihren Auswirkungen auf die Entsprechenserklärung und/oder andere Berichtsformen.


21 Ansichten
Unsere Adresse: Gärtnerstraße 6 | 45128 Essen
Tel: +49 176 72 73 20 63
© 2019 Management Alliance Alle Rechte vorbehalten
  • xing
  • LinkedIn Social Icon