Management Alliance GmbH

Personas mit Zukunftsperspektive (2) – DER GAMEWORKER

Zukunft wird von Menschen gemacht. Um Menschen für eine bessere Zukunft zu aktivieren, braucht es Motive, Inspiration und Relevanz, damit sie den Status quo hinter sich lassen. Wer die Werte und Treiber seiner Stakeholder kennt, kann ihre Energie mit den passenden Angeboten und einem ambitionierten Kontext zur Lösung der digitalen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit nutzen.

Das ist nun der Einsatz für die erste unserer 5 Future Personas des Zukunftsinstituts, die wir Ihnen in der kleinen Leadership-Reihe vorstellen. Bühne frei für Adim Salah – DER GAMEWORKER.

Adim ist Ende dreißig und fühlt sich wohl in seiner vernetzten digitalen Welt. Technologie und Konsumfreude bestimmen sein Lebensmotto: „Das Leben ist wie ein Game. Ich will so leicht wie möglich das nächste Level erreichen.“

Während Komplexität und Dynamik der technologischen Entwicklungen bei den meisten Menschen für mentalen und körperlichen Stress sorgen, sieht das bei Adim ganz anders aus: Als Future Persona GAMEWORKER ist Technologie für ihn der Treiber für all seine persönlichen und beruflichen Herausforderungen.

Passend dazu zeigen sich die stärksten Ausprägungen in seinem Werteprofil bei der Digitalaffinität und bei der Innovationsaffinität im Trendprofil. Das sind dann auch die entsprechenden Leitplanken für Adims Streben nach einer einfachen real-digitalen Lebenswelt, in der technologische Applikationen ihm den Alltag erleichtern. Dass digitale Assistenten für ihn fast freundschaftliche Wegbegleiter sind, ist typisch für seine Lebenswelt.

Werteprofil
Quelle: www.zukunftsinstitut.de

Mit einem mutigen Blick in die Zukunft ist die Future Persona GAMEWORKER vor allem von den Megatrends Globalisierung, Konnektivität und Wissenskultur geprägt.

Was erwarten GAMEWORKER wie Adim von Unternehmen und wie können Sie seine Weltsicht für die unternehmerische Transformation nutzen?

Lieferanten: Wenn Sie einen GAMEWORKER wie Adim in Ihrer Supply Chain haben, nutzen Sie seine Innovationsfreude und seinen Digitalinstinkt am effektivsten mit einer digitalen Entwicklungsplattform für die gemeinsame Optimierung von Produkten, Services und Prozessen. So sichern Sie sich nicht nur den Zugriff auf zusätzliche Innovationsressourcen Ihrer Lieferanten. Sie bekommen auch Zugang zu neuen Technologien und Marktchancen.

Kunden: Für GAMEWORKER auf der Kundenseite bieten digitale Lösungen die größten Potenziale für relevanten Mehrwert. Die sinnvolle Verbindung von virtueller und realer Welt sorgt dabei für die nötige Relevanz. Produkte und Services, die den Menschen das Leben in einer zunehmend technisierten Welt erleichtern, lassen sich für dieses Kundensegment profitabel adressieren.

Mitarbeiter: GAMEWORKER in Ihrem Team sind Treiber und Multiplikator für die digitale Transformation. Mit ihrer Begeisterung für neue technologische Lösungen und ihrer Offenheit für ein ganzheitliches real-digitales Mindset reißen sie auch die anderen im Team mit. Selbstentfaltung und Kreativität funktionieren dabei am besten, je größer der Gestaltungsspielraum ist. Digitale Qualifizierungsangebote und Mentoring-Programme eröffnen Entwicklungsperspektiven und zeigen Wertschätzung.

Wenn Sie Adim und die anderen Future Personas näher kennenlernen wollen, können Sie die Profile beim Zukunftsinstitut zum Download anfordern.

Bisher erschienen:
Personas mit Zukunftsperspektive (1) – Wandel braucht Identität

Quelle: Future Personas @Zukunftsinstitut

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *