GREMIENPROGRAMM
- erfüllt die Vorgaben des DCGK -

Stellen Sie sich Ihr Gremienprogramm individuell zusammen

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 22. Mai 2019 die Änderungen des neuen Corporate Governance Kodex veröffentlicht. Der neue Corporate Governance Kodex soll nach Inkrafttreten des ARUG II zur Anwendung kommen.

 

Die frühzeitige Veröffentlichung des neuen Corporate Governance Kodex soll laut Kodex-Kommission den Unternehmen die Möglichkeit geben, sich auf die Änderungen proaktiv vorzubereiten.

 

Eine der wesentlichen Änderungen ist es, dass der Bericht des Aufsichtsrates verpflichtende Ausführungen zu den Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen des Aufsichtsrates enthalten soll (Grundsatz 18 / Empfehlung D12).

 

Das Governance-Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, ein individuelles und auf Ihr Unternehmen ausgerichtetes Fortbildungsprogramm selbst zu gestalten.

 

Mit dem modularen Baukastenprinzip des Governance-Programms bleiben Sie im Driver Seat in der Investoren- und Finanzmarktkommunikation.

 

Das Governance-Programm ist die ideale Ergänzung zu Ihren bereits bestehenden Fortbildungsmaßnahmen. Sie profitieren von Individualität, Flexibilität und der praxiserprobten Erfahrung dreier Spezialisten.

Kapitalmarkt fordert mehr Transparenz in der AR-Arbeit

BEISPIELE

GREMIENPROGRAMM
- im Rahmen IPO -

Laufzeit des Programms: 2 Jahre

Baustein 1: Grundlagenwissen

(1)Haftung des Aufsichtsrates

(2)Kapitalmarkt Compliance

(3)relevante Gesetzesvorhaben, die die AR-Arbeit beeinflussen werden

(4)Innere Organisation des Aufsichtsrates
 

Baustein 2: Vorbereitung auf den regulierten Markt

(1)Grundlagen der IFRS Bilanzierung und deren Gestaltungsmöglichkeiten

(2)Wie tickt der Kapitalmarkt: Ein Gesamtüberblick über das Managen von Emotionen, Roadshows, Gesprächen mit Analysten und Investoren

(3)Workshop: Inhalte, Struktur und Aufbau einer Ad-hoc Nachricht

(4)Entwicklung einer Equitystory
 

Baustein 3: Hauptversammlung

(1)Hauptversammlung: Organisation und Fallstricke

(2)Die Rolle der Proxys und wie man diese steuert

GREMIENPROGRAMM
- im Prime Standard -

Laufzeit des Programms: 3 Jahre

Baustein 1: Onboarding

(1)inhaltliche Aufbereitung und Zusammenstellung der Onboarding Unterlagen
(2) Einrichtung einer digitalen hausinternen Schulungsplattform für den Aufsichtsrat

Baustein 2: Fachwissen

(1) in House Schulung "Qualifizierter Aufsichtsrat" Deutsche Börse AG für die Arbeitnehmervertreter
(2) 2x jährlich Update zu relevanten Gesetzesvorhaben (1,5h im Rahmen AR-Sitzung)

 

Baustein 3: Netzwerken / Technologie Scouting

(1) 5-tägige Innovations Roadshow in das Silicon Valley
 

Baustein 4: Prüfungsausschuss
(1) iGRC- Experte: integrated Governance, Riskmanagement, Compliance
(2) praxisbezogener IFRS Update
(3) Der Vergütungsbericht nach ARUG II

Unsere Adresse: Gärtnerstraße 6 | 45128 Essen
Tel: +49 201 50 77 20 91
© 2019 Management Alliance Alle Rechte vorbehalten
  • xing
  • LinkedIn Social Icon